On An Island With You

USA 1948 | Genre: Romanze, Komödie, Musical

Darsteller: Esther Williams, Peter Lawford, Ricardo Montalban, u.a.
Regie: Richard Thorpe
Filmlänge: ca. 107 Minuten
Deutscher Titel: Auf einer Insel mit Dir

Produktionsfirma: Metro-Goldwyn-Mayer (MGM)
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Ein junger Navy-Leutnant wird technischer Berater bei einem Musicalfilm. Er macht sich Hoffnungen auf die Hauptdarstellerin Rosalind, die er schon einmal geküsst hat, doch ihr Freund steht ihm im Weg.
Info: gedreht wurde in Anna Maria Island, Florida
Hauptdarstellerin Esther Jane Williams
Geboren: 08.08.1921 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Gestorben: 06.06.2013 in Beverly Hills, Kalifornien, USA
Advertisements

Die unvergessliche Weihnachtsnacht

USA 1940 | Genre: Romanze, Tragikomödie

Darsteller: Barbara Stanwyck, Fred MacMurray, Beulah Bondi, u.a.
Regie: Mitchell Leisen
Filmlänge: ca. 94 Minuten
Originaltitel: Remember the Night 

Produktionsfirma: Paramount Pictures
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Kurz vor Weihnachten wird Lee Leander beim Stehlen erwischt. Es ist ihre dritte Straftat, weswegen John Sargent sie vor Gericht bringen will. Doch die Verhandlung wird verschoben, da es schwer ist, während der Weihnachtszeit eine Verurteilung zu erwirken. Sargent entwickelt Mitleid für Lee und sorgt dafür, dass sie auf Kaution freikommt. Er nimmt sie mit zu seiner Mutter, um dort Weihnachten zu feiern. Umgeben von einer liebevollen Familie, die im starken Kontrast zu Lees eigener familiärer Geschichte steht, sprühen zwischen Lee und John die Funken. Sie verlieben sich, doch noch gibt es ein Problem: Was wird aus dem kommenden Prozess?
Info: US-Weihnachtsklassiker mit viel Gefühl, Zärtlichkeit und Großmütigkeit. Barbara Stanwyck und Fred MacMurray traten bis 1955 noch in drei weiteren Filme zusammen auf, darunter im Film noir-Klassiker „Frau ohne Gewissen“ von Billy Wilder. Auch Drehbuchautor Preston Sturges war von Stanwycks Schauspielleistung so überzeugt, dass er sie ein Jahr später für seinen Film „Die Falschspielerin“ verpflichtete. Die Dreharbeiten fanden von Ende Juli bis Anfang September 1939 statt. Acht Tage vor dem angesetzten Drehschluss und 50.000 US-Dollar unter Budget konnte Leisen bereits seine Dreharbeiten beenden, was er vor allem Stanwycks Professionalität zuschrieb.

House of Dracula

USA 1945 | Genre: Horror

Darsteller: Onslow Stevens, John Carradine, Lon Chaney Jr., u.a.
Regie: Erle C. Kenton
Filmlänge: ca. 67 Minuten
Deutscher Titel: Draculas Haus

Produktionsfirma: Universal Pictures
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Der angesehene Dr. Edelmann, der in Vasaria eine Spezialklinik für angeblich unheilbar Kranke betreibt, erhält ungewöhnlichen Besuch: Graf Dracula bittet ihn, ihm von seinem Vampirismus zu heilen. Gleichzeitig taucht auch noch Lawrence Talbot auf, der unter dem Fluch des Werwolfs leidet. Dr. Edelmann nimmt sich beider Patienten an…
Info: nach „Frankenstens Haus“ (1944), der beim Publikum gut ankam, entschied man sich bei Universal für ein weiteres Monstertreffen.
Universals Dracula
Dracula (1931)
Draculas Tochter (1936)
Draculas Sohn (1943)
Draculas Haus (1945)

Der Kahn der fröhlichen Leute

Deutschland (Ost) 1949 | Genre: Liebeskomödie, Binnenschifffahrt

Darsteller: Petra Peters, Fritz Wagner, Joachim Brennecke, Paul Esser, u.a.
Regie: Hans Heinrich
Filmlänge: ca. 91 Minuten

Produktionsfirma: DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Nach dem Tod ihrer Eltern will Marianne allein den an sie übergegangenen Kahn in Betrieb halten. Doch mit dem neuen Maschinisten verkracht sie sich. Zum Glück kommen drei wandernde, arbeitslose Musikanten des Weges, die ihr zur Seite springen und aus allerlei Nöten helfen.
Info: Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jochen Klepper, der sich 1942 mit seiner jüdischen Frau das Leben nahm, zeigt der Film die Elbe noch als einen Fluss, der die beiden frisch gegründeten deutschen Nachkriegs-Staaten verbindet und nicht trennt.

Dressed to Kill

USA 1946 | Genre: Kriminalfilm, Mystery

Darsteller: Basil Rathbone, Nigel Bruce, Patricia Morison, u.a.
Regie: Roy William Neill
Filmlänge: ca. 76 Minuten
Deutscher Titel: Jagd auf Spieldosen | Alternativtitel: Prelude to Murder (USA)

Produktionsfirma: Universal Pictures
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Bei einem Einbruch wird im letzten Holmes-Abenteuer „Jagd auf Spieldosen“ lediglich eine wertlos scheinende Spieldose entwendet. Doch Holmes hätte nicht seinen legendären Ruf, wäre ihm entgangen, dass von derselben Spieldose zwei weitere Exemplare existieren, die ebenfalls in einem Gefängnis gefertigt und mit wichtigen Hinweisen versehen wurden.
Info: letzter Film der Sherlock Holmes – Reihe. Die erste Synchronfassung der DDR kommt aus dem DEFA Studio für Synchronisation in Weimar und entstand 1969. Die zweite Synchronisation entstand 1987.

Die Feuerzangenbowle

Deutschland 1943/1944 | Genre: Komödie
Darsteller: Heinz Rühmann, Karin Himboldt, Erich Ponto u. a.
Regie: Helmut Weiss
Filmlänge: 98 Minuten
Produktionsfirma: Filmkunst GmbH (Berlin)
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Der Schriftsteller Dr. Pfeiffer (Heinz Rühmann) stellt bei einer Feuerzangenbowle mit Freunden fest, daß er nichts über witzige Schulerlebnisse, Spitznamen von Lehrern, von Streichen und von Mitschülern berichten kann, da er nur durch einen Privatlehrer erzogen worden ist. Seine Freunde bringen ihn dazu noch einmal die Schulbank zu drücken. Kurzerhand entschließt er sich, die nie gemachten Erlebnisse nachzuholen: Dr. Johannes Pfeiffer wird zum Oberprimaner Pfeiffer mit drei F!
Info: Ein Film, der aufgrund seiner Entstehungsgeschichte nicht unerheblich durch die Repressionen und Propagandabestrebungen der NS-Zeit belastet ist, für sich allein betrachtet aber mit all seinen kleinen und größeren Unebenheiten und Klischeebehaftungen auch heute noch zu unterhalten weiß. Nach dem Roman Die Feuerzangenbowle: eine Lausbüberei in der Kleinstadt (1933) von Heinrich Spoerl. Weitere Verfilmungen 1934 mit Heinz Rühmann und 1970 mit Walter Giller.
Wie die Erinnerungen an die Schulzeit, die der Film augenzwinkernd beschwört, hat „Die Feuerzangenbowle“ selber schon nostalgischen Reiz, was das fortdauernde Vergnügen an dieser fantasievoll aufbereiteten Pennälerwelt nicht mindert, im Gegenteil. Und nach wie vor gilt, was eingangs versichert wird: „Dieser Film ist ein Loblied auf die Schule, aber es ist möglich, dass die Schule es nicht merkt“.
Drehort: 18.03.1943-06.1943: Neustrelitz, Ellwangen, Schwäbisch Hall, Bad Salzschlirf; Ufastadt Babelsberg

Anna Karenina

Großbritannien 1948 | Genre: Romanze, Melodram
Darsteller: Vivien Leigh, Ralph Richardson, Kieron Moore, u.a.
Regie: Julien Duvivier
Filmlänge: ca. 139 Minuten
Produktionsfirma: London Film Productions
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Durch Zufall kreuzen sich in Moskau die Wege von Anna Karenina und Graf Wronski. Es erwischt die beiden wie ein Schlag und sie verlieben sich unsterblich ineinander. Die Liebe steht aber unter keinem guten Stern, da Anna bereits mit dem Bürokraten Alexej Karenin liiert ist. Und so beginnt für sie eine Zeit der Verzweiflung, die sie aufgrund der gesellschaftlichen Zwänge, nicht überwinden kann …
Info: Leo Tolstois Anna Karenina war zuvor bereits mehrfach verfilmt worden, unter anderem 1935 mit Greta Garbo. Produzent Alexander Korda konnte für seine Version Vivien Leigh als Hauptdarstellerin gewinnen. Die deutsche Synchronbearbeitung entstand 1949. Der Film, der eigentlich eine Laufzeit von 139 Minuten hat, wurde dabei um 34 Minuten gekürzt.