Dr. Jekyll and Mr. Hyde (1912)

USA 1912 | Genre: Horrorfilm, Stummfilm
Darsteller: James Cruze, Florence La Badie, Marie Eline, u.a.
Regie: Lucius Henderson
Filmlänge: ca. 12 Minuten
Produktionsfirma: Thanhouser Film Corporation
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Der junge Arzt Dr. Jekyll ist ein Engel der Armen, der in seiner Klinik Bedürftige kostenlos medizinisch versorgt. Doch er ist auch besessen von dem Gedanken, ein Serum zu entwickeln, welches das Gute vom Bösen im Menschen trennen soll. Bei einem Selbstversuch verwandelt er sich in sein Alter Ego Mr. Hyde, der für Jekyll seine dunklen Seiten auslebt. Doch schon bald findet die Verwandlung ohne das Serum statt… und ohne, dass Jekyll es will. Mr. Hyde übernimmt die Kontrolle.
Info: Stummfilmadaption der Novelle von Robert Louis Stevenson.
Advertisements

The Adventurer

USA 1917 | Genre: Komödie, Stummfilm, Kurzfilm
Darsteller: Charles Chaplin, Edna Purviance, Eric Campbell, u.a.
Regie: Charles Chaplin
Filmlänge: ca. 27 Minuten
Deutscher Titel: Charlie als Sträfling 
Produktionsfirma: Lone Star Corporation, Mutual Film Corporation
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Die Alarmsirenen dröhnen: Ein verzweifelter Sträfling hat sich eben dem langen Arm der Justiz entzogen. Charlie ist der Sträfling, der auf seiner Flucht zwischen wilden Verfolgungsjagden zwei Menschen das Leben rettet. Zum Dank darf er einige Tage an deren fulminantem Luxusleben teilhaben.
Info: Der Film ist der letzte von zwölf Kurzkomödien, die Charles Chaplin von 1916 bis 1917 für die Mutual Film Corporation drehte. Ausgezeichnete Pantomime und urkomische Sequenzen!

The Pawnshop

USA 1916 | Genre: Komödie, Stummfilm, Kurzfilm
Darsteller: Charles Chaplin, Henry Bergman, Edna Purviance, u.a
Regie: Charles Chaplin
Filmlänge: ca. 25 Minuten
Deutscher Titel: Das Pfandleihhaus
Produktionsfirma: Lone Star Corporation, Mutual Film
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: lm Pfandleihhaus ist Charlie Mädchen für alles. Natürlich interessiert er sich für die Tochter des Besitzers. Doch Charlie, halb Portier, halb Angestellter, wird in einen Streit hineingezogen, denn ein Kollege versteht es sehr gut, Unruhe zwischen Angestellten und Kunden zu stiften.
Info: Das Pfandhaus ist der sechste Kurzfilm, den Chaplin für die Produktionsfirma Mutual drehte.

Eine Blüte gebrochen

USA 1919 | Genre: Stummfilm, Drama
Darsteller: Lillian Gish, Richard Barthelmess, Donald Crisp u. a.
Regie: D.W. Griffith
Filmlänge: ca. 90 Minuten bei 18 fps
Originaltitel: Broken Blossoms or The Yellow Man and the Girl | Alternativtitel: Gebrochene Blüten (DE)
Produktionsfirma: D.W. Griffith Productions, United Artists
Inhalt: Der Chinese Cheng Huan verlässt seine Heimat, um die Lehren Buddhas in der Welt zu verbreiten. Sein Optimismus verschwindet, nachdem er in London die brutale Realität kennerlernt. Während seiner Mission trifft Huan auf Lucy Burrows, “ Die gebrochene Blüte“, Adoptivtochter eines Profiboxers. Nachdem Cheng eines Abends von Lucys Vater im Ring geschlagen wird, pflegt Lucy den verletzten.
Info: der Film erhielt in Deutschland sowohl am 9. Mai 1923 als auch am 17. April 1925 ein Jugendverbot (Entscheidungen der Filmoberprüfstelle). 1996 wurde der Film in das National Film Registry aufgenommen.

Das Titanic Inferno

Dänemark 1913 | Genre: Stummfilm, Katastrophenfilm
Darsteller: Olaf Fønss, Ida Orloff, Ebba Thomsen, Frederik Jacobsen u. a.
Regie: August Blom
Filmlänge: ca. 113 Minuten
Originaltitel: Atlantis
Produktionsfirma: Nordisk-Film (Kopenhagen)
Inhalt: Nachdem seine Forschungsarbeit abgelehnt wird, bricht die Frau des Arztes Kammacher zusammen und landet in einer Anstalt. Kammacher selbst geht nach Berlin, wo er in den Armen der Tänzerin Ingigerd landet. Sie überredet ihn, mit ihr gemeinsam nach Amerika zu gehen. Während der Überfahrt auf einem Ozeanriesen sinkt das Schiff, doch Kammacher und Ingigerd zählen zu den Überlebenden und erreichen New York. Dort trennt sich Kammacher von ihr und zieht sich in eine Hütte zurück, in der ihn schon bald die Bildhauerin Eva Burns aufsucht.
Info: Atlantis galt mit rund einer halben Million Kronen Herstellungskosten – davon 80.000 Kronen nur für die Versenkung des Schiffes – als der teuerste Film seiner Zeit und zugleich als die erste Monumentalproduktion Skandinaviens. Der Film basiert auf dem Roman „Atlantis“ von Gerhart Hauptmann. Erschien im Jahr 2005 auf DVD.

Les Aventures du baron de Munchhausen

Frankreich 1911 | Genre: Fantasy, Fabulierfilm, Kurzfilm
Regie: Georges Méliès
Filmlänge: ca. 11 Minuten
Buch: Gottfried August Buerger | Übersetzer: Théophile Gautier
Produktionsfirma: Star Film Company
Info: Verfilmung von Filmpionier George Méliès, der 1911 die Herausforderung an nahm, aus dem Fabulierstoff einen Stummfilm zu machen. Drehort: Montreuil, Seine-Saint-Denis, Frankreich
Englisch: Baron Munchausen’s Dream is a French film released in November 1911 based on a book by Gottfried August Bürger. It was one of the last films from French filmmaker Georges Méliès. While other filmmakers in the early 1910s were moving into new technical areas of filmmaking, Méliès exhibits the same styles he was using in the 1890s.

Intolerance

USA 1916 | Genre: Monumentalfilm, Drama, Stummfilm
Darsteller: Lillian Gish, Douglas Fairbanks, Spottiswoode Aitken u. a.
Regie: D.W. Griffith
Filmlänge: ca. 167 Minuten
Produktionsfirma: Triangle Film Corporation, Wark Producing
Info: In vier Handlungssträngen widmet sich Regisseur Griffith der Intoleranz von Menschen und den daraus resultierenden Konsequenzen zu unterschiedlichen Zeitpunkten der Geschichte. Aufgrund des Misserfolges von „Intolerance“ wurde der Filmbetrieb der Triangle Film Corporation 1919 eingestellt.
Episoden
1. Antike Episode
2. Biblische Episode
3. Renaissance Episode
4. Neuzeitliche Episode