Das Concorde Inferno

Italien 1979 | Genre: Katastrophenfilm

Darsteller: James Franciscus, Mimsy Farmer, Venantino Venantini, u.a.
Regie: Ruggero Deodato
Filmlänge: ca. 96 Minuten
Originaltitel: Concorde Affaire ’79

Produktionsfirma: Dania Film, National Cinematografica
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Auf dem Testflug von London nach Caracas stürzt eine Concorde ab. Einzige Überlebende ist die Stewardess. Eine weitere Concorde, diesmal mit 100 Passagieren, fliegt die gleiche Strecke. Wieder gerät das Flugzeug in 20.000 Meter Höhe in Schwierigkeiten und ins Trudeln. Der Flugkapitän rettet die Concorde vor dem Absturz, der Redakteur einer amerikanischen Tageszeitung stellt die Saboteure. Drahtzieher ist der Konsul von Martinique, der die kalkulierte Verluste der Flugzeugindindustrie verhindern und die Concorde vom Markt verdrängen will.
Info: Nachzügler der in den siebziger Jahren erfolgreichen Katastrophenfilme à la „Airport“ und dessen Sequels, die mit Flugangst, Terroranschlägen und Hilfsaktionen in Extremsituationen Spannung erzeugen. Die Dreharbeiten fanden in London (Großbritannien), in Paris (Frankreich), in Rom (Italien) sowie auf der Karibikinsel Martinique und auf dem Flughafen Newark (New York/USA) statt.
Advertisements