Signale – Ein Weltraumabenteuer

DDR/Polen 1970 | Genre: Science-Fiction, Weltraumabenteuer
Darsteller: Piotr Pawlowski, Gojko Mitić, Alfred Müller, Irena Karel, Helmut Schreiber, u.a.
Regie: Gottfried Kolditz
Filmlänge: ca. 91 Minuten
Produktionsfirma: DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg), Przedsiebiorstwo Realizacji Filmów (Warschau)
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: 21. Jahrhundert. Alarm im Weltraum! Das Forschungsraumschiff IKAROS sendet keine Signale mehr. Es bleibt trotz unermüdlicher Suche unauffindbar. Doch die kleine Rakete LAIKA, die unbemannte Sonden im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter kontrolliert, empfängt ein sonderbares Rauschen. Zeichen anderer vernunftbegabter Wesen oder eine Nachricht der gesuchten IKAROS? Kommandant Veikko sucht mit seiner Mannschaft nach einer Lösung. Als auf dem Radarschirm das Wrack der IKAROS auftaucht, von deren Besatzung jedoch jede Spur fehlt, geht die Angst um: Gibt es eine neue Bedrohung aus dem Weltraum? Nur Kommandant Veikko ist überzeugt, dass Wesen auf einem hoch entwickelten technischen Niveau vorsintflutliche Verhaltensweisen der Aggression und Feindschaft längst überwunden haben. Er hofft, die Besatzung der IKAROS retten zu können.
Info: 10 Jahre nach dem utopischen Film „Der schweigende Stern“ (Regie Kurt Maetzig) präsentierte die DEFA einen zweiten Film dieses Genres, der in Zusammenarbeit mit einem Filmstudio in Warschau entstand.
Trailer: Im Staub der Sterne
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s