An einem Freitag in Las Vegas

Spanien/Italien/Frankreich/Deutschland 1968 | Genre: Krimi, Actionthriller
Darsteller: Gary Lockwood, Elke Sommer, Lee J. Cobb,
Regie: Antonio Isasi
Filmlänge: ca. 130 Minuten (Prüffassung) / ca. 115 Minuten (Original)
Originaltitel: Las Vegas, 500 Millones, Les hommes de Las Vegas, u.a.
Produktionsfirma: Franca Film (Rom), Isasi Producciones Cinematograficas (Barcelona), Capitole Films S.a.r.l. (Paris), Eichberg-Film GmbH (München)
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Um seinen Bruder Gino Vincenzo (Jean Servais) zu rächen, der beim Versuch, einen Geldtransporter in Las Vegas zu überfallen, getötet wurde, organisiert sein jüngerer Bruder Tony (Gary Lockwood) erneut einen Überfall. Dabei bemächtigt er sich der Hilfe der Sekretärin Anne (Elke Sommer), die in ihn verliebt ist und bei einer Security-Firma beschäftigt ist und durch die er die Route des Panzerwagens erfährt. Doch Douglas (Jack Palance), ein Agent des US-Schatzamtes, ist ihm schon auf den Fersen.
Info: Euro-Thriller um einen ausgefeilten Überfall auf einen Geldtransporter in der Wüste. Die Dreharbeiten fanden in Los Angeles, Las Vegas und in der Wüste von Tabernas (Szenen in der Mojave-Wüste) statt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s