Sternenkrieg im Weltall

Japan 1978 | Genre: Science-Fiction
Darsteller: Vic Morrow, Shin’ichi Chiba, Philip Casnoff, u.a
Regie: Kinji Fukasaku
Filmlänge: ca. 105 Minuten
Originaltitel: Uchû kara no messêji | US-Titel: Message From Space
Produktionsfirma: Toei Company, Tohokushinsha Film Corporation (TFC)
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Der Planet Illucia war einst ein friedlicher und prächtiger Ort, bis er von den kriegsbesessenen Gabanas fast zerstört wurde. Eine kleine Gruppe Überlebender möchte nicht, dass ihr geliebter Heimatplanet vollständig vernichtet wird und sie entsenden acht heilige Reyabe-Samen, welche acht mutige Krieger auserwählen sollen, Illucia von den brutalen Gabanas zu befreien. Um ihren Machthunger zu stillen, haben die Gabanas ein weiteres Ziel auserkoren: Die Erde! Den acht auserwählten Kriegern bleibt keine andere Wahl. Sie müssen sich dem größten Feind des Universums entgegenstellen und die Gabanas komplett vernichten, um Illucia und die Menschheit vor einem grausamen Schicksal zu bewahren!
Info: Trashfilm im Fahrwasser von „Krieg der Sterne“. In Japan so erfolgreich das eine 27-teilige Serie folgte.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Sternenkrieg im Weltall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s