Snoopy

USA 1972 | Genre: Zeichentrickfilm
Sprecher:  Steffen Müller,  Carsten Dobe, Katharina Otto, Benjamin Völz, u.a.
Regie: Bill Melendez
Filmlänge: ca. 81 Minuten
Originaltitel: Snoopy Come Home
Produktionsfirma: Charles M. Schulz Creative Associates, Lee Mendelson Film Productions, u.a.
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Snoopy erlebt ständig die Diskriminierung seiner „Person“. Weder am Strand, in der Bibliothek noch in öffentlichen Verhersmitteln sind Hunde erlaubt – stets fliegt er irgendwo raus. Da er auch mit Charlie Brown, Linus und Lucy ständig im Clinch liegt, wird sein Frust zunehmend größer. Da trudelt plötzlich ein Brief von seiner früheren Besitzerin Lila (ausgspr.: Leila) ins Haus, die zur Zeit im Krankenhaus liegt und schrecklich einsam ist. Kurzentschlossen packt Snoopy seine Koffer und reist zusammen mit Woodstock zu dem kleinen Mädchen. Charlie, der von Lila noch nie etwas gehört hat, versteht die Welt nicht mehr. Unterwegs gerät der Beagle jedoch in die Fänge von Clara, die sich über ihr gefangenes Haustier freut und nicht gerade zimperlich mit dem armen Hund umspringt.
Info: Der Zeichner und Texter Charles M. Schulz erfand seine ersten Comicfiguren bereits 1947, drei Jahre später veröffentlichte er seine Geschichten unter dem Titel „Peanuts“ – er zeigt eine Welt nur mit Kindern plus Snoopy, unterstützt von seinem Sekretär, dem Vogel Woodstock. Er bewacht den Fressnapf, wenn Snoopy auf seiner Hütte sitzt, an seinem Roman arbeitet oder nachts die Sterne betrachtet und sich fragt, wo die Hunde herkommen und wo sie hingehen.
Kinofilme
1969: Charlie Brown und seine Freunde
1972: Snoopy
1977: Lauf um dein Leben, Charlie Brown
1980: Gute Reise, Charlie Brown
2015: Die Peanuts – Der Film
Advertisements

Ein Gedanke zu “Snoopy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s