Der Hund von Blackwood Castle

Deutschland 1968 | Genre: Kriminalfilm
Darsteller: Heinz Drache, Karin Baal, Mady Rahl, Ilse Pagé, u.a.
Regie: Alfred Vohrer
Filmlänge: ca. 92 Minuten
Produktionsfirma: Rialto Film Preben Philipsen GmbH & Co. KG (Berlin)
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray
Inhalt: Als der Schlossherr von Blackwood Castle stirbt, ist es kein Wunder, dass sich neben seiner Tochter Jane zahlreiche weitere Interessenten für das Erbe finden – angeblich ist in dem Gemäuer ein Schatz versteckt. Die Interessenten werden einer nach dem anderen von einem mit Giftzähnen bestückten Hund getötet. Sir John kümmert sich persönlich um die Todesfälle, da er ein alter Bekannter von Agathy Beverton ist, die in der Nähe von Blackwood Castle einen Gasthof betreibt.
Info: der 25. Film der Gruselserie in Farbe. Vorlage: Edgar Wallace (Roman “ The Hound of Blackwood Castle“)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s