Der Kampf auf der Insel

Frankreich 1962 | Genre: Drama
Darsteller: Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Henri Serre, u.a.
Regie: Alain Cavalier
Filmlänge: ca. 104 Minuten
Originaltitel: Le combat dans l’île
Produktionsfirma: Nouvelles Éditions de Films (NEF)
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: In einem Haus auf einer Seine-Insel wohnt der einsiedlerische Intellektuelle Paul, der hier eine kleine Druckerei für Kunstbücher betreibt. Eines Tages nimmt er seinen Jugendfreund Clement und dessen Frau Anne auf. Der Freund musste aus Paris flüchten, weil er als Angehöriger einer rechtsextremistischen Organisation ein Attentat auf einen prominenten Politiker verübt hat. Hier auf der Insel erfährt Clement nun, dass dieser Anschlag ohne Erfolg geblieben ist. Weder seine kapriziöse, den Freuden des Lebens zugeneigte Frau noch Paul, der Gewaltlösungen in der Politik verabscheut, können den Fanatiker von einem Racheakt abhalten. Seine enttäuschte Frau fühlt sich nun mehr und mehr zu dem ruhigen, kultivierten Paul hingezogen und wird schließlich seine Geliebte. Als Clement wieder erscheint, kommt es zu einem Pistolen-Duell auf Leben und Tod …
Info: 1962 dreht Romy Schneider ihren ersten rein französisch produzierten Film, Regie führt Alain Cavalier. Auch für den ehemaligen Assistenten von Louis Malle ist es die erste eigene Produktion und Cavalier weiß, dass er sein politisches Anliegen in eine Liebesgeschichte verpacken muss. Der Film schildert, nur leicht verklausuliert, die Bestrebungen der OAS (einer 1961 gegründeten französischen Untergrundbewegung namens Organisation de l’armée secrète ) für den Verbleib Algeriens bei Frankreich. Ihren Anschlägen fallen in der Folge Tausende Algerier zum Opfer. Klassiker der französischen „Nouvelle Vague“ mit der jungen Romy Schneider und Jean-Louis.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s