Im Alleingang

Deutschland/Frankreich 1973 | Genre: Krimidrama, Gefängnisfilm
Darsteller: Hardy Krüger, Raymond Pellegrin, Georges Géret, Jean Lefebvre, u.a.
Regie: Alain Brunet
Filmlänge: ca. 101 Minuten
Originaltitel: Le Solitaire
Produktionsfirma: Caro-Film GmbH, F.D.L. (Frankreich)
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Eric Lambrecht sitzt seit fünf Jahren im Knast. Ein Einbruchsdiebstahl in Marseille wurde ihm zum Verhängnis, das Gericht verurteilte ihn jedoch wegen zehn weiterer Raubüberfälle zu insgesamt zwölf Jahren Zuchthaus. Im Gefängnis ist der Tresorprofi isoliert, ein Einzelgänger, der am liebsten für sich bleibt. Sein größter Wunsch ist es, seine kleine Tochter wiederzusehen. Aus diesem Grund lässt er sich mit einem der Gefängniswärter auf einen kriminellen Deal ein: Freiheit gegen Einbruch. Eric soll einen Plan austüfteln und den Geldschrank des Gefängnisdirektors ausräumen…
Info: Das Drehbuch stammt von Genrespezialist Paul Hengge, der u. a. für mehrere Kino-Edgar-Wallace-Krimis verantwortlich zeichnete. Gedreht wurde u.a. in ‎‎Pyrénées-Orientales‎‎ an der ‎‎Fort de Bellegarde‎‎, gelegen bei ‎‎Perthus‎.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s