Der Himmel auf Erden

Österreich 1935 | Genre: Humoreske, Musikalisches Lustspiel
Darsteller: Heinz Rühmann, Hermann Thimig, Hans Moser, Theo Lingen, Adele Sandrock, u.a.
Regie: E. W. Emo
Filmlänge: ca. 97 Minuten
Produktionsfirma: Projectograph-Film Oskar Glück GmbH (Wien)
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Wenn ein junges Paar seinen Vater beschwindelt, so kann das recht unangenehme Folgen haben. Das mußten auch der Komponist Paul Heller und seine junge Frau Hansi erfahren. Der Schwiegervater, ein temperamentvoller Gastwirt wünschte nämlich, daß der Gatte seiner Tochter einen anständigen Beruf ergreifen sollte. Er gab ihm sogar das Geld zum Ankauf eines Gutes und … es schien tatsächlich aus dem Komponisten ein braver Landwirt geworden zu sein. Woche für Woche trafen in Salzburg Lebensmittelsendungen aus Lindenau ein. Denn das Gut existierte wirklich, nur gehörte es nicht dem Komponisten, der mit dem Geld eine große Operette verlegt hatte, sondern seinem Freund Peter Hilpert. Gab es nicht genug Vorräte in Lindenau, so wurde eben auf dem Markt in Wien gekauft, wo man nicht immer die beste Ware erhält. Eines Tages schmeckten daher den Gästen des Herrn Adlgasser die „Lindenauer Spezialplatten“ nicht mehr. Die Eier waren klein, der Schinken versalzen. Da setzte sich der Schwiegerpapa in die Bahn, um persönlich nach dem Rechten zu sehen…
Info: gedreht wurde in den Tobis-Sascha-Ateliers in Wien-Rosenhügel. Den Verleih in Deutschland übernahm die Siegel Monopolfilm. Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Julius Horst.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s