Mission Mars

USA 1968 | Genre: Science-Fiction, Raumfahrtfilm
Darsteller: Darren McGavin, Nick Adams, George De Vries, u.a.
Regie: Nicholas Webster
Filmlänge: ca. 95 Minuten
Deutscher Titel: Endstation Mars | Videotitel: Lost in the Dark
Produktionsfirma: Red Ram Productions, Sagittarius Productions
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Drei amerikanische Astronauten nehmen Abschied von ihren Familien, um auf den Mars zu fliegen. Nach neun Monaten landen sie auf dem Planeten, um dort festzustellen, dass die russischen Kollegen mal wieder schneller waren. Sie machen die Bekanntschaft mit einem in einem Eisblock eingefrorenen Kosmonauten und einem gigantischen mechanischen Ungeheuer.
Info: in Deutschland als Videopremiere erschienen.
Dreharbeiten: Studio City, Miami, Florida, USA
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s