Barfuß durch die Hölle

Japan 1962 | Genre: Fernsehserie, Antikriegsdrama
Darsteller: Takeshi Katô, Yukiko Fuzi, Jivun Negami, Nakajiro Tomita, Seiva Nakano, Hyo Kitazawa, u.a.
Regie: Takeshi Abe
Filmlänge: ca. 590 Minuten (Gesamtlaufzeit)
Originaltitel: Ningen no jôken
Produktionsfirma: Shochiku
Verfügbarkeit: DVD (ab 02.12.2016)
Inhalt: Das Jahr 1943: Die Mandschurei ist die größte Kolonie Japans, wo chinesische Kriegsgefangene als Arbeitskräfte erbarmungslos und brutal ausgebeutet werden. Der intellektuelle Japaner Kaji (Takeshi Katô) möchte dem verhassten Militärdienst entgehen und wird Zivilverwalter in der Mandschurei. In diesem unmenschlichen Umfeld bemüht er sich, allen Widerständen zum Trotz, seinem Gewissen zu folgen und die Kriegsgefangenen vor Unterdrückung und Erniedrigung zu schützen. Damit macht er sich in seinem eigenen Land keine Freunde und wird wegen Vaterlandsverrat angeklagt. Dem Wahnsinn des Krieges kann er nun nicht mehr entgehen. Kaji wird zum Frontdienst strafversetzt, was für ihn selbst der Beginn von Kriegsgefangenschaft und Misshandlungen wird…
Info: 7-tlg. Fernsehserie zur gleichnamigen Spielfilmtrilogie „Barfuß durch die Hölle“ (1959-1961).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s