The Wolf and the Seven Little Kids

USSR 1957 | Genre: Zeichentrick
Zeichner: Elizabeth Komova, Vyacheslav Kotenochkin, Lydia Reztsova, Faina Yepifanova u. a.
Regie: Peter Nosov
Filmlänge: ca. 10 Minuten
Originaltitel: Volk i semero kozljat / Волк и семеро козлят
Produktionsfirma: Soyuzmultfilm
Inhalt: Im Herbst zieht die Geißenmutter mit ihren sieben jungen Geißlein ins Tal, wo der Nachwuchs auch die Schule besuchen darf. Dort erfahren sie vom Lehrer, dass man sich vor dem bösen Wolf hüten muss. Da ihnen das auch ihre Mutter einschärft, sind die Geißlein auf der Hut, als sie eines Tages von ihr allein im Haus zurückgelassen werden und der Wolf an ihre Tür klopft: sie weigern sich, ihm die Türe zu öffnen. Doch so leicht gibt der listige Wolf nicht auf…
Info: Sojusmultfilm (kyrill. Союзмультфильм, etwa Unionstrickfilm) ist ein russisches Animationsfilmstudio in Moskau. Seit seiner Gründung am 10. Juni 1936 wurden über 1.500 Filme für Kino und Fernsehen hergestellt, die mehrfach mit nationalen wie internationalen Preisen ausgezeichnet wurden und die Sojusmultfilm zum bedeutendsten Trickstudio der Sowjetunion machten.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s