Die stählerne Stadt

Tschechoslowakei 1979 | Genre: Science-Fiction, Literaturverfilmung
Darsteller: Jaromír Hanzlík, Martin Ruzek, Josef Vinklar, Jan Potmesil, Cestmir Randa u. a.
Regie: Ludvík Ráza
Filmlänge: ca. 85 Minuten
Originaltitel: Tajemství Ocelového mesta | Alternativtitel: Das Geheimnis der stählernen Stadt (DDR)
Produktionsfirma:  Ceskoslovenská Televize, Filmové studio Barrandov
Inhalt: Gegen Ende des 18. Jahrhunderts: Zwei Brüder, die ein Vermögen geerbt haben, legen ihr Geld an: Der Arzt baut voller tiefer humanistischer Gesinnung eine Stadt, Fortuna, in der die Menschen glücklich sind. Der Ingenieur erweist sich als menschenfeindlicher, machtgieriger Diktator, der eine riesige Waffenfabrik baut, die die Stählerne Stadt“ genannt wird. Das Bemühen, seine todbringende Waffe unschädlich zu machen, scheitert, doch schließlich wendet sie sich gegen ihren Erfinder.
Info: der Film basiert auf dem Roman „Die 500 Millionen der Begum“ (1879) von Jules Verne.
Advertisements

3 Gedanken zu “Die stählerne Stadt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s