Sie nannten ihn Mücke

Italien/Deutschland 1978 | Genre: Sportkomödie, Slapstick
Darsteller: Bud Spencer, Raimund Harmstorf, Joe Bugner, Nando Paone u. a.
Regie: Michele Lupo
Filmlänge: ca. 110 Minuten
Originaltitel: Lo chiamavano Bulldozer (IT) | Englischer Titel: Uppercut
Produktionsfirma: Leone Film (IT), Rialto Film (DE)
Inhalt: Weil seine Jolle von einem U-Boot gerammt wurde, ist der neapolitanische Fischer „Mücke“, ein ehemaliges Football-Ass, zum einen arbeitslos, zum anderen zu Recht sauer auf die arroganten GIs unter Führung des unsympathischen Schleifers Kempfer. Als die GIs eine Dorfauswahl zum Football-Match herausfordert, willigt Mücke ein, das hoffnungslos unterlegene Team von Verlierern auf Vordermann zu bringen.
Info: einer der erfolgreichsten Filme von Bud Spencer ohne seinen Sidekick Terence Hill. Neue Synchronisation.
Drehort: Marina di Pisa, Pisa, Tuscany, Italien. Musik: Guido e Maurizio de Angelis
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s