Top Job

Italien/Spanien/Deutschland 1967 | Genre: Thriller, Heist-Movie („Raubüberfallfilm“)
Darsteller: Janet Leigh, Robert Hoffmann, Klaus Kinski, Adolfo Celi, Edward G. Robinson u. a.
Regie: Giuliano Montaldo
Filmlänge: ca. 121 Minuten | ca. 111 Minuten (Prüffassung)
Originaltitel:  Ad ogni costo (IT) | Diamantes a go-go (ES) | Meisterstück der Diamantenmarder (AT)
Alternativtitel: Diamantenraub in Rio (TV) | Grand Slam (USA) | Um jeden Preis (it. Ad ogni costo) (DE)
Produktionsfirma: Jolly Film S.r.l. (Roma), Coral Producciones Cinematograficas (Madrid), Constantin Film GmbH (München)
Inhalt: Der eben in Rio de Janeiro in Pension gegangene Professor Anders möchte seinen ruhigen Lebensabend durch die Beute aus einem Diamantenraub noch angenehmer gestalten. Über einen Jugendfreund in New York lässt er eine Gruppe von Spezialisten einfliegen, die seinen perfekt ausgeklügelten Plan während des Karnevals in die Tat umsetzen und das hochmoderne Alarmsystem Grand Slam 70 überwinden sollen. Was sich jedoch nicht planen lässt, ist – wie sich herausstellt – das menschliche Element…
Info: Die italienisch-spanisch-deutsche Co-Produktion erzählt von einem der aufwändigsten Einbrüche, die je gefilmt wurden. Eine sechsköpfige Bande hat es auf die Diamanten einer Bank in Rio de Janeiro abgesehen. Ihr Hindernis ist das modernste Alarmsystem der damaligen Zeit mit dem schönen Titel Grand Slam 70. Drehorte: Barcelona, Catalonia, Spanien, Rome, Lazio, Italien, Paris, Frankreich und New York, USA. Musik: Ennio Morricone
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s