Grabenplatz 17

Deutschland 1958 | Genre: Kriminalfilm
Darsteller: Wolfgang Preiss, Kai Fischer, Gert Fröbe, Werner Peters u. a.
Regie: Erich Engels
Filmlänge: ca. 91 Minuten
Produktionsfirma: Deutsche Film Hansa GmbH & Co. (DFH) (Hamburg)
Inhalt: der kleine Michael wird Zeuge der Ermordung seiner Mutter und deshalb von den Mördern entführt. Sein Arzt informiert Kommissar Dr. Jäger, dass Michael leukämiekrank ist und ohne ärztliche Behandlung nur acht Tage überleben kann. Während die Polizei fieberhaft nach dem Jungen sucht, beginnt sich bei der in die Tat verwickelten Nachtclubsängerin Isabella das schlechte Gewissen zu regen.
Info: Erzählt nach einer wahren Geschichte, die sich in Hamburg zugetragen hat. Drehort: Hamburg und Filmatelier Göttingen
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s