Der müde Tod

Restaurierung

Deutschland 1921 | Genre: Stummfilm, Märchen
Darsteller: Lil Dagover, Bernhard Goetzke, Walter Janssen, Hans Sternberg, Carl Rückert u. a.
Regie: Fritz Lang
Filmlänge: ca. 98 Minuten
Produktionsfirma: Decla-Bioscop AG (Berlin)
Inhalt: Grandioser Stummfilm aus dem Jahre 1921, der die Karriere des seinerzeit 31jährigen Fritz Lang einläutete. Ein Mädchen (Lil Dagover) bittet den Tod um das Leben ihres Geliebten und erhält in drei verschiedenen Epochen je eine Bewährungschance. Sie scheitert, opfert sich aber letztendlich selbst für den Geliebten.
Info: Der müde Tod Presseheft
Advertisements

3 Gedanken zu “Der müde Tod

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s