Eine Handvoll Helden

Deutschland/Italien 1967 | Genre: Kriegsfilm
Darsteller: Horst Frank, Valeria Ciangottini, Karlheinz Fiege u. a.
Regie: Fritz Umgelter
Filmlänge: ca. 93 Minuten
Originaltitel: Per un pugno di eroi (IT) | Verweistitel: Die letzte Kompanie
Produktionsfirma: Rapid-Film GmbH (München), P.E.A. (Rom)
Inhalt: Nach der Niederlage bei der Schlacht von Jena 1806 befinden sich die preußischen Truppen auf dem Rückzug. Um diesen zu sichern, soll Hauptmann von Bruck mit einer Handvoll Soldaten eine Mühle vor den nachrückenden Franzosen verteidigen. Nachdem den Franzosen klar geworden ist, wie wichtig die Mühle und die dahinter liegende Saalebrücke sind, konzentrieren sie ihre Anstrengung auf deren Eroberung.
Info: weitere Verfilmung 1930 (Regie: Kurt Bernhardt). Drehort: Ungarn
Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Handvoll Helden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s