Kommissar X – In den Klauen des goldenen Drachen

Deutschland/Italien/Jugoslawien/Singapur 1966 | Genre: Krimi, Action, Abenteuer, Agentenfilm
Darsteller: Tony Kendall, Brad Harris, Barbara Frey u. a.
Regie: Gianfranco Parolini
Filmlänge: ca. 84 Minuten
Produktionsfirma: Parnass-Film GmbH (München), Cinesecolo (Mailand), Cathay-Keris Films (SG), Avala Film (Belgrad)
Inhalt: Nach jahrelanger harter Forschungsarbeit ist Professor Akron ein überwältigendes Resultat gelungen. Mit Hilfe seiner Erfindung kann die Wirkung von Laserstrahlen ins Unendliche ver-
stärkt werden. In den Händen von Verbrechern ist diese Errungenschaft jedoch eine tödliche Waffe und eine Bedrohung fürdie ganze Welt. Jo Walker alias Kommissar X und Tom Rowland
eilen nach Singapur, um den Forscher vor den ,,Klauen des goldenen Drachen“ zu schützen, Dieser Geheimbund will sich der Erfindung des Professors bemächtigen und schreckt für die
Durchsetzung seiner kriminellen Ziele weder vor Erpressung, Entführung noch Mord zurück.
Info: Drehort war Singapur.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s