The Charge of the Light Brigade

USA 1936 | Genre: Abenteuerfilm, Kriegsfilm, Romanze
Darsteller: Errol Flynn, Olivia de Havilland, Patric Knowles u. a.
Regie: Michael Curtiz
Filmlänge: ca. 115 Minuten
Produktionsfirma: Warner Bros.
Inhalt: Major Geoffrey Vickers ist Mitte des 19. Jahrhunderts in Indien stationiert und hat dort nicht nur mit aufständischen Einheimischen zu kämpfen, sondern auch mit dem Umstand, dass sich seine Verlobte in seinen Bruder verliebt hat. Als der Surat Khan eine unterbesetzte britische Garnison angreifen und Frauen und Kinder töten lässt, sinnt er auf Rache. Er stellt sich an die Spitze von 600 Soldaten der leichten Brigade und greift den Khan und seine Übermacht an russischen Verbündeten an.
Info: Der Abenteuerfilm „Der Verrat des Surat Khan“ (deutscher Titel) spielt vor dem Hintergrund einer realen historischen Schlacht, die Mitte des 19. Jahrhunderts während des Krimkriegs stattfand: Briten und Franzosen standen damals der russischen Armee gegenüber, wegen eines Missverständnisses wagten knapp 700 britische Kavalleristen den Alleinangriff gegen die haushoch überlegenen feindlichen Kanonenstellungen, es gab hohe Verluste. Auch das Nachstellen dieser Schlacht am Filmset fordert Todesopfer. Ein Stuntman fällt von seinem Pferd und stürzt in ein am Boden liegendes Schwert. Was die Öffentlichkeit allerdings noch mehr schockiert: Weil Regisseur Michael Curtiz Stolperfallen einsetzt, brechen sich bei der Schlachtszene insgesamt mehr als 100 Pferde die Beine, sie werden später erschossen. Der US-Kongress erlässt daraufhin verschiedene Gesetze, wonach Tiere am Filmset nicht absichtlich gequält werden dürfen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s