Der blaue Nachtfalter

Deutschland 1959 | Genre: Krimi, Melodram
Darsteller: Zarah Leander, Christian Wolff, Paul Hartmann u. a.
Regie: Wolfgang Schleif
Filmlänge: ca. 87 Minuten
Produktionsfirma: Berolina-Film GmbH (Berlin)
Inhalt: Die ehemalige Opernsängerin Julia Martens hat dreizehn Jahre im Gefängnis verbracht, weil sie einen Erpresser ihres mittlerweile verstorbenen Mannes erschossen hatte. Julias Sohn Thomas wurde von ihrer Schwiegermutter großgezogen und glaubt, dass seine Mutter tot ist. Als Julia eine Anstellung als Sängerin im Nachtlokal „Blauer Nachtfalter“ findet, trifft sie auch Thomas wieder, der sich in die Tänzerin Irina verliebt hat. Thomas erkennt Julia nicht und gerät in Schwierigkeiten, als er von Irinas Manager bestohlen wird.

Info: Mitte der 1950er Jahre widmete sich die schwedische Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander, die ihre größten Kinoerfolge im deutschen Unterhaltungsfilm der 1930er und frühen 1940er Jahre feierte, verstärkt ihrer Gesangskarriere. Vor diesem Hintergrund markierte das ganz auf Zarah Leander zugeschnittene Melodram „Der blaue Nachtfalter“ ihre Rückkehr auf die Leinwand.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s