Hunde, wollt ihr ewig leben?

Deutschland 1959 | Genre: Kriegsfilm, Drama
Darsteller: Joachim Hansen, Wilhelm Borchert, Günter Pfitzmann u. a.
Regie: Frank Wysbar
Filmlänge: ca. 98 Minuten
Produktionsfirma: Deutsche Film Hansa GmbH & Co.
Inhalt: Winter 1942/43: Der junge Oberleutnant Wisse übernimmt den Posten des Verbindungsoffiziers zwischen einer rumänischen Division und dem deutschen Stab der 6. Armee vor Stalingrad. Die rumänischen Linien werden von den überlegenen russischen Streitkräften überrannt, die gesamte 6. Armee in Stalingrad eingekesselt. Ein sofortiger Ausbruchsversuch wird von Hitler untersagt.
Info: Der Film wurde in und bei Göttingen gedreht. Die Außenaufnahmen, in denen Kriegshandlungen, z. B. Panzerschlachten oder Geschützkampf, zu sehen sind, sind weitgehend montiertes Archivmaterial. Für die Filmaufnahmen wurde lediglich eine Panzerattrappe benötigt, die auf einen Traktor montiert worden war. Die Kampfszenen in der Stadt selbst sind das Ergebnis von Studioaufnahmen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis in Gold für den gesamten Film sowie den Deutschen Filmpreis in Silber für Regie und Ausstattung.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s