Martina

Deutschland 1949 | Genre: Drama, Zeitfilm
Darsteller: Jeanette Schultze, Cornell Borchers, Siegmar Schneider u. a.
Regie: Arthur Maria Rabenalt
Filmlänge: ca. 97 Minuten
Produktionsfirma: Comedia-Filmgesellschaft mbH (München-Geiselgasteig)
Inhalt: In den Wirren des Kriegsendes lernt die attraktive junge Martina einen Zuhälter kennen, der sie zur Prostituierten macht. Sie landet vor dem Jugendgericht und wird in eine Besserungsanstalt gesteckt. Dadurch kommt sie wieder in Kontakt zu ihrer Schwester Irene, die als Ärztin arbeitet und mit Volker verlobt ist. Um die Verlobung nicht zu zerstören, flüchtet Martina. Später arbeitet sie wieder als Prostituierte, beobachtet einen Mord und hat einen Unfall.
Info: Produzent war Heinz Rühmann, Gründer der Produktionsfirma Comedia-Filmgesellschaft.
Am 16.05.1947 gründete Heinz Rühmann die Produktionsfirma „Comedia Rühmann-Teichs OHG“ mit Alf Teichs, dem früheren Produktionschef der „Terra“. Eine lachende und eine weinende Maske waren das Firmenzeichen. Ihre Sitze hatte die Firma in Berlin, München und Wiesbaden. Der Produktionsfirma war kein Erfolg beschieden, am 01.04.1951 wurde die Liquidation der Comedia in Münchener Handelsregister eingetragen.
Filmografie (Produzent Heinz Rühmann)
1948: Glück im Stall
1948: Berliner Ballade
1948: Der Herr vom andern Stern
1948: Die kupferne Hochzeit
1949: 0 Uhr 15 Zimmer 9
1949: Das Geheimnis der roten Katze
1949: Sechzehn gegen einen
1949: Kinder zeichnen ihre Welt
1949: Martina
1949: Mordprozeß Dr. Jordan
1949: Ich mach‘ Dich glücklich
1950: Herrliche Zeiten
1950: Schatten über Neapel
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s