Pension Schöller

Deutschland 1960 | Genre: Komödie
Darsteller: Theo Lingen, Ann Smyrner, Helmuth Lohner u. a.
Regie: Georg Jacoby
Filmlänge: ca. 92 Minuten
Produktionsfirma: Real-Film KG
Inhalt: Peter Klapproth verwandelt die Pension Schöller, die seinem Onkel, Professor Schöller gehört, der sie aber nie betreten hat, kurzerhand in eine „Klappsmühle“ und führt als deren vermeintlicher Chefarzt dem Onkel die „Nervenheilanstalt“ vor. Alles nur, damit der Onkel 20.000 Mark Startkapital für die zuschussbedürftige Anstalt herausrückt. Das allerdings braucht der leichtfertige Neffe zur Verwirklichung seines Traums, ein Jazzlokal zu eröffnen. Onkel Schöller riecht Braten, spielt aber mit und führt alles zum glücklichen Ende.
Info: weitere Verfilmungen 1930, 1952 und 1960 (Regie: Georg Jacoby)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s