Des Teufels General

Deutschland 1954/1955 | Genre: Kriegsfilm, Drama
Darsteller: Curd Jürgens, Viktor de Kowa, Marianne Koch u. a.
Regie: Helmut Käutner
Filmlänge: ca. 120 Minuten
Produktionsfirma: Real-Film GmbH
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Luftwaffen-General Harras kommt im Jahr 1941 zu der Erkenntnis, dass der Krieg bereits verloren ist. Da er auch seine mangelnde Begeisterung für den Nationalsozialismus relativ offen zum Ausdruck bringt, gerät er unter Verdacht, als sich Pannen mit Flugzeugen der Luftwaffe häufen. Er findet heraus, dass sein Freund Oderbruch die Flugzeuge manipuliert hat. Anstatt ihn zu verraten, versucht er, seine eigene Mitschuld am Krieg zu sühnen, indem er in einem der untauglichen Flugzeuge in den Tod fliegt.
Info: Nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Carl Zuckmayer erzählt der Film die Geschichte des eigensinnigen Luftwaffengenerals Harras.
Drehort: Real-Film-Studios in Hamburg-Wandsbek, die Außenaufnahmen fanden in Hamburg-Fuhlsbüttel und Berlin statt.
Auszeichnungen
1955 Bundesfilmpreis
Filmband in Silber für Marianne Koch (beste weibliche Nebenrolle)
1955 Internationale Filmfestspiele Berlin
David O. Selznick-Preis
1955 Internationale Filmfestspiele Venedig
Der „Coppa Volpi“ geht an Curd Jürgens
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s