Via Mala

Deutschland 1961 | Genre: Literaturverfilmung, Heimatfilm
Darsteller: Gerd Fröbe, Joachim Hansen, Christine Kaufmann u .a.
Regie: Paul May
Filmlänge: ca. 92 Minuten
Produktionsfirma: CCC Filmproduktion GmbH (Berlin)
Inhalt: Der alte und brutale Tyrann Jonas Lauretz betreibt mit seiner Familie in der Via Mala in der Schweiz eine Sägemühle. Er schikaniert seine Familie wo er nur kann. Lauretz muss für eine Straftat ins Gefängnis. Seine Familie hofft, dass er dort zur Einsicht kommt und sich endlich ändert. Wieder frei kommt es zum endgültigen Zerwürfnis mit seinen Angehörigen, die ihn umbringen …
Info: weitere Verfilmung 1943-1945 (Erstaufführung 1948).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s