Asphalt

Deutschland 1929 | Genre: Stummfilm, Krimi, Romanze, Melodram
Darsteller: Gustav Fröhlich, Betty Amann, Albert Steinrück u. a.
Regie: Joe May
Filmlänge: ca. 93 Minuten
Produktionsfirma: Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Inhalt: Ein Berliner Wachtmeister verliebt sich in eine schöne Juwelendiebin und gerät ihretwegen zunächst in Konflikte mit seinem Pflichtbewusstsein, später sogar unter Mordverdacht.
Info: Am 20. Februar 1995, fast auf den Tag genau 66 Jahre nach der Uraufführung (damals am gleichen Ort im alten Ufa-Palast am Zoo), wurde die restaurierte Fassung von ASPHALT als Abschlussfilm der Berliner Filmfestspiele aufgeführt. Untertitel: „Der Polizeiwachtmeister und die Brillantenelse“.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s