Die vergessene Patrouille

USA 1934 | Genre: Kriegsfilm
Darsteller: Boris Karloff, Victor McLaglen, Wallace Ford u. a.
Regie: John Ford
Filmlänge: ca. 74 Minuten
Produktionsfirma: RKO Radio Pictures
Inhalt: Eine Patrouille der britischen Armee durchquert die mesopotamische Wüste. Plötzlich wird ihr Offizier, der einzige der das Ziel ihrer Reise kannte, von einer Kugel versteckter Banditen getroffen. Der Sergeant übernimmt das Kommando und führt die Gruppe weiter Richtung Norden in der Annahme, dort auf ihre Brigade zustossen. Sie halten an einer Oase, um dort zu übernachten. Am nächsten Morgen sind ihre Pferde gestolen, ihre Wache ist tot. Der Reihe nach werden sie ausgeschaltet, ohne ihre Feinde je zu Gesicht zu bekommen. Als schließlich Unterstützung aufkreuzt, ist der Sergeant der einzige Überlebende.
Info: Effektvoll und mitreißend inszenierter Abenteuerfilm über ein recht konservatives Bild von Männerfreundschaft und Gruppenzwang. Die Dreharbeiten in der Wüste von Yuma dauerten nur vierzehn Tage. Fernsehtitel: Die vermißte Patrouille / Der vermißte Spähtrupp. Weitere Verfilmung 1929.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s