Unheimliche Geschichten

Deutschland 1932 | Genre: Horror
Darsteller: Paul Wegener, Harald Paulsen, Roma Bahn u. a. 
Regie: Richard Oswald
Filmlänge: ca. 89 Minuten
Produktionsfirma: Roto-Film GmbH (Berlin), G.P. Films GmbH (Berlin)
Inhalt: Ein wahnsinniger Wissenschaftler ermordet seine Frau und mauert die Leiche im Keller seines Hauses ein. Die Polizei und der Reporter Briggs heften sich an seine Fersen und können ihn dingfest machen. Der Mörder wird in eine Nervenklinik gesperrt, wo es ihm jedoch gelingt, die Wachen zu überwältigen und einzusperren. Danach lässt er sämtliche Insassen frei und verwandelt die Anstalt in einen Selbstmörder-Club.

Info: Weitere Verfilmung 1919 (Regie: Richard Oswald).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s