Cleopatra Jones

USA 1973 | Genre: Action, Blaxploitation

Darsteller: Tamara Dobson, Bernie Casey, Brenda Sykes, u.a.
Regie: Jack Starrett
Filmlänge: ca. 89 Minuten
Deutscher Titel: Ein Fall für Cleopatra Jones

Produktionsfirma: Warner Bros., William Tennant Productions
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Cleopatra Jones ist sexy, cool und brandgefährlich: Als Rauschgiftfahnderin der CIA bringt sie die gefährlichsten Drogendealer der Welt zu Strecke. Als Cleo in der Türkei ein Mohnfeld abbrennen lässt, schwört Mommy, Chefin eines mächtigen Drogensyndikats, bittere Rache. Mommy befiehlt einer Truppe korrupter Polizisten, einen Vergeltungsschlag gegen das Antidrogen-Hauptquartier im Stadtzentrum zu inszenieren. Aber da hat sie die Rechnung ohne Cleopatras Scharfsinn und Schlagkräftigkeit gemacht.
Info: Der Film wurde 1975 mit dem Film „Cleopatra Jones gegen die Drachenlady“ fortgesetzt.
Advertisements

Schlock – Das Bananenmonster

USA 1973 | Genre: Monsterkomödie, Anarchie

Darsteller: John Landis, Saul Kahan, Joseph Piantadosi, u.a.
Regie: John Landis
Filmlänge: ca. 80 Minuten
Originaltitel: Schlock / The Banana Monster

Produktionsfirma: Gazotskie Productions
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Schlock ist los! Die Polizei und Presse sind in Aufruhr: Das Affenmonster Schlockthropus ist aus seiner Höhle ausgebüxt. Nun sorgt es in einer Kleinstadt für ein blutiges Massaker! Nur ein blindes Mädchen kann das Ungeheuer zähmen – doch da naht das Militär…
Info: Erstlingswerk von John Landis. In 12 Tagen abgedreht mit einen Budget von $60,000,  von den die Hälfte von Landis persönlichen Ersparnissen kam. Make Up von Rick Baker.

Mord nach Mass

USA 1972 | Genre: Krimidrama, Mystery

Darsteller: Hayley Mills, Hywel Bennett, Britt Ekland, u.a.
Regie: Sidney Gilliat
Filmlänge: ca. 99 Minuten
Originaltitel: Agatha Christie’s Endless Night

Produktionsfirma: British Lion Film Corp., EMI Film Prod., National Film Trustee Comp.
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Der englische Chauffeur Michael Rogers träumt davon, ein „Zigeuneracker“ genanntes Stück Land zu kaufen und darauf ein Haus zu errichten. Eines Tages trifft er auf eben jenem Grundstück die junge Amerikanerin Ellie, in die er sich verliebt. Zu seiner Überraschung stellt sich heraus, dass Ellie eine überaus reiche Erbin ist. Gegen den Willen ihrer Familie heiraten die beiden und lassen auf dem Grundstück Michaels Traumhaus errichten. Nachdem sie dort eingezogen sind, kommt es zu mysteriösen Ereignissen.
Info: Agatha-Christie-Verfilmung, in der ein junges Ehepaar mit seltsamen Ereignissen konfrontiert wird.

The Misfits

USA 1961 | Genre: Romanze, Drama

Darsteller: Marilyn Monroe, Clark Gable, Montgomery Clift, Eli Wallach, Thelma Ritter, u.a.
Regie: John Huston
Filmlänge: ca. 125 Minuten
Deutscher Titel: Nicht gesellschaftsfähig

Produktionsfirma: Seven Arts Productions
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Reno, Nevada. Nach der Scheidung sucht Tänzerin Roslyn Trost bei Freundin Isabelle. Sie machen die Bekanntschaft der Cowboys Gay, Perce und Guido, die sich in Roslyn verlieben. Sie begleitet die Männer zum Wildpferdefang in die Wüste. Als sie erfährt, dass die Mustangs zu Futter verarbeitet werden, klagt sie die Männer an. Perce lässt die Pferde frei. Gay misst seine Kräfte mit dem wildesten Mustang, bezwingt ihn und lässt ihn frei. Er fährt mit Roslyn davon.
Info: John Hustons Meisterwerk mit der hochkarätigen Besetzung wurde zum letzten Film von Clark Gable und Marilyn Monroe. Der Spätwestern basiert auf Arthur Millers einzigem Drehbuch, das er für seine damalige Frau Marilyn geschrieben hatte. Die Dreharbeiten wurden wegen Monroes notorischer Verspätungen und der Wüstenhitze eine Tortur.

Jäger der Apokalypse

Italien 1980 | Genre: Kriegsfilm, Vietnamfilm

Darsteller: David Warbeck, Tisa Farrow, Tony King, u.a.
Regie: Anthony M. Dawson
Filmlänge: ca. 96 Minuten (Original)
Originaltitel: L’ultimo cacciatore

Produktionsfirma: Flora Film, Gico Cinematografica S.r.l.
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: In Vietnam wütet ein grauenhafter Dschungelkrieg. Die Moral der amerikanischen Soldaten wird zudem unentwegt durch Propagandasendungen untergraben. Captain Henry Morris, ein erfahrener Elidesoldat, bekommt ein Himmelfahrtskommando. Er und eine kleine Spezialeinheit haben die Aufgabe, den irgendwo in der grünen Hölle Vietnams verborgenen Radiosender ausfindig zu machen und Diesen zu eliminieren. Grausame Menschenfallen und tückische Hinterhalte gehören zu den einfacheren Hindernissen auf dem tötlichen Weg durch den unwegsamen Dschungel. Das Platoon hat nur eine Überlebens-Chance – dem Vietkong in seiner Brutalität und Grausamkeit entgegenzutreten.
Info: ursprünglich war der Filmtitel „Cacciatore 2“ der aufgrund rechtlicher Probleme geändert werden musste. Drehort waren die Philippinen.

Cleo und die tollen Römer

Japan 1970 | Genre: Zeichentrick, Erotik, Anime
Sprecher: Chinatsu Nakayama, Kotoe Hatsui, u.a. 
Regie: Eiichi Yamamoto, Osamu Tezuka
Filmlänge: ca. 112 Minuten (Original)
Originaltitel: Kureopatora | US-Titel: Cleopatra: Queen of Sex
Produktionsfirma: Mushi Production
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Alexandria, 48 vor Christus. Cäsar hat Ägypten besetzt. Die hinreissend schöne Cleopatra, ihre Amme Apollodria und die verführerische Lybia wollen Cäsar töten. Cäsar verliebt sich in Cleopatra und macht sie zur Herrscherin Ägyptens. Anstatt ihn zu töten, gebirt Cleopatra ihm einen Sohn und begleitet ihn nach Rom, wo Cäsar von Brutus ermordet wird. Cäsar’s Tod bringt Ägypten keine Freiheit. Deshalb setzt Cleopatra ihren verführerischen Charme auf Mark Anton an, den neuen Befehlshaber. Doch wieder verliebt sich die liebestolle Cleopatra – und wieder wird es nichts mit dem Umbringen. Dies besorgt Oktavian, der mit der römischen Flotte Mark Anton in der Seeschlacht bei Actium vernichtend schlägt. Wieder wird Cleopatra auf den neuen Besetzer Ägyptens angesetzt; doch der Herr ist schwul und steht mehr auf den Gladiator Ionius…
Info: Um den Film in seiner Gesamtheit angemessen beurteilen zu können sollte man wissen, dass die außerhalb Japans herausgebrachten Fassungen um eine ca. 15-minütige Science-Fiction-Rahmenhandlung gekürzt wurden. Im Original beginnt der Film auf der Erde der Zukunft. Einer Gruppe Astronauten wird erklärt, dass ein feindlicher Planet danach trachtet, die Menschen mit der sogenannten „Cleopatra-Taktik“ anzugreifen. Um diese Taktik der Kriegsführung genauer zu erforschen, werden die Astronauten per mentaler Zeitreise ins alte Ägypten gesandt, wo sich die Handlung des Filmes entspinnt, die dann auch das deutsche Publikum miterleben durfte.

Peur sur la Ville

Frankreich/Italien 1975 | Genre: Polizeithriller

Darsteller: Jean-Paul Belmondo, Charles Denner, Adalberto Maria Merli, u.a.
Regie: Henri Verneuil
Filmlänge: ca. 125 Minuten
Deutscher Titel: Angst über der Stadt

Produktionsfirma: Cerito Films, Mondial Televisione Film
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Der Pariser Kommissar Letellier untersucht den Tod einer Frau, die aus einem Hochhaus zu Tode stürzte, nachdem sie mehrere Drohanrufe erhalten hatte. Schon bald erhält auch Letellier einen Anruf von einem Unbekannten, der sich berufen fühlt, Paris von Frauen mit lockerem Lebenswandel zu säubern. Nachdem Letellier weitere Botschaften des psychopathischen Killers erhalten hat, gelingt es ihm endlich, dem Mörder auf die Spur zu kommen und ihn durch Paris zu hetzen.
Info: laut Abspann wurde der Film mit Unterstützung der 1974 gegründeten Groupe d’intervention de la gendarmerie nationale produziert, einer Spezialeinheit analog zur deutschen GSG 9.