Queen of Outer Space

USA 1958 | Genre: Science-Fiction
Darsteller: Zsa Zsa Gabor, Eric Fleming, Dave Willock, u.a.
Regie: Edward Bernds
Filmlänge: ca. 80 Minuten
Originaltitel: Queen of the Universe | Deutscher Titel: In den Krallen der Venus
Produktionsfirma: Allied Artists Pictures
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Kapitän Patterson und seine Raumschiffcrew sind aufgrund einer Bruchlandung auf dem Planet Venus gefangen. Der Planet steht unter der Herrschaft der grausamen Königin Yllana, eine maskierte Frau, die alle Männer vom Planeten verbannt hat. Talleah (Zsa Zsa Gabor) und ihre Freundinnen sehnen sich nach der Liebe eines Mannes und wollen den Astronauten helfen. Sie planen die Königin zu stürzen….
Info: Der spätere Filmtitel war „Queen of Outer Space“, da der Originaltitel zu sehr nach Schönheitswettbewerb klang.

Driver

USA 1978 | Genre: Actionthriller, Krimi

Darsteller: Ryan O’Neal, Bruce Dern, Isabelle Adjani, u.a.
Regie: Walter Hill
Filmlänge: ca. 91 Minuten

Produktionsfirma: EMI Films, Twentieth Century Fox Film Corporation
Verfügbarkeit: DVD/Blu-ray

Inhalt: Der „Driver“ genannte Fahrer von Fluchtwagen hat in kriminellen Kreisen Karriere gemacht, weil er sich selbst bei Verfolgungen nicht aus der Ruhe bringen lässt. Ein ehrgeiziger Police Detective will ihm eine Falle stellen. Er setzt Gauner unter Druck und lässt Driver für einen getürkten Überfall anstellen. Zwischen ihnen agiert eine Französin als Zockerin, die Driver aus brenzligen Situationen rettet. Der Plan des Cops scheitert nach einer rasanten Verfolgungsjagd durch das nächtliche Los Angeles.
Info: Die Aufnahmen der Verfolgungsjagd zu Beginn des Films wurden fünf Jahre später für die Folge „Fallensteller“ der Serie Ein Colt für alle Fälle neu zusammengeschnitten. Isabelle Adjani ist dabei in ihrer ersten Rolle in einem amerikanischen Film zu sehen.

The Tree In A Test Tube

USA 1941 | Genre: Propagandafilm, Kurzfilm, Feature Film
Darsteller: Oliver Hardy, Stan Laurel, Pete Smith
Regie: Charles McDonald
Filmlänge: ca. 6 Minuten / ca. 10 Minuten (lange Version)
Produktionsfirma: U.S. Department of Agriculture
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: To Pete Smith’s voice over commentary, Stan and Ollie-seemingly picked at random in the street, and professing to not have any wood in their possession at the time, produce various props – the contents of a suitcase and their wallets – all manufactured from wood, or containing wood byproducts such as cellulose. The props demonstrate the omnipresence of wood in the American economy.
Info: gedreht in Madison, Wisconsin, USA

Zenobia, der Jahrmarktselefant

DVD

Produktdetails
Sprachen: Deutsch Dolby Digital 1.0 / Englisch Dolby Digital 1.0
Bildformat(e): 1.33:1 (4:3)
Untertitel: Deutsch
Laufzeit: ca. 70 Minuten
Regionalcode: 2
Anbieter: Kinowelt
Veröffentlichung: Juni 2004 (Neuauflage: 2010)
Film
In Carterville, Missouri, einem Provinznest der Südstaaten, lebt Dr. Emery Tibbit als kleiner Landarzt und munterer Familienvater. Ein dickes großes Kind, freundet er sich auf der Stelle mit den Zirkusleuten an, die auf den Jahrmarkt gekommen sind, speziell mit der eigenwilligen Elefantendame Zenobia. Die büxt aus dem Zirkus aus, legt sich zum Schlafen in Vorgärten (und Tibbit auf sie) und bringt die Oberschicht gegen die Jahrmarktleute auf. Doch die fröhliche Solidarität der Kleinbürger setzt sich über Vorurteile hinweg und rettet Zenobia.
Anmerkung: Solofilm mit Olver Hardy („Dick“) in ansprechender Bild- und Tonqualität. Vergnügliche Unterhaltung für die ganze Familie mit nachdenklichen Zwischentönen.
Der Film war zuerst für das Komikerduo Laurel und Hardy gedacht. Jedoch geriet Stan Laurel in Streit mit dem Studioboss Hal Roach und verließ das Studio für zwei Jahre. Nun wollte Roach Hardy und Langdon als Komikerduo etablieren. Doch Hardy und Laurel kehrten schon bald darauf als Duo wieder auf die Leinwand zurück.
Bildquelle: Royal of Classic Movie

Batman with Robin

USA 1968–1969 | Genre: Zeichentrick, Serie
Sprecher: Casey Kasem, Ted Knight, Olan Soule, u.a.
Regie: Anatole Kirsanoff, Hal Sutherland
Filmlänge: 34 Episoden à 30 Minuten (Neuauflage)
Alternativtitel: The Adventures of Batman | Deutscher Titel: Ein Fall für Batman
Produktionsfirma: Filmation Associates, Ducovny Productions
Verfügbarkeit: DVD
Info: Die Serie dreht sich um Batman und Robin, die gemeinsam Verbrechen in der fiktiven Stadt Gotham City bekämpfen und es dabei mit einer Reihe von Superkriminellen zu tun bekommen. Ausgestrahlt wurde die Serie im Rahmen der Sendung „The Batman/Superman Hour“. Zu dieser Zeit trug sie den Titel „Batman with Robin the Boy Wonder“, parallel liefen dazu alte Folgen der Serien „Ein Job für Superman“ und „The Adventures of Superboy“.

Hinter diesen Mauern

Deutschland 1966 | Genre: Kriminalfilm, Fernsehfilm

Darsteller: Fritz Wepper, Barbara Schneider, Karl John, Karin Kernke, Robert Meyn, u.a.
Regie: Karl-Heinz Bieber
Filmlänge: ca. 96 Minuten

Produktionsfirma: Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
Verfügbarkeit: DVD

Inhalt: Der Student Paul Burgess lebte fünfzehn Jahre lang in dem Irrglauben, sein Vater sei tot. Durch einen Zufall erfährt er, dass er noch lebt. Sein Aufenthaltsort ist allerdings wenig erfreulich: das Gefängnis. Rees Mathry, so der Name des Erzeugers, soll 1951 ein Blumenmädchen brutal mit einem Rasiermesser ermordet haben. Allen Widerständen zum Trotz, versucht Paul, die Unschuld seines Vaters zu beweisen und den wahren Mörder zu finden. Der renommierte Journalist Dunn hilft ihm dabei.
Info: an Originalschauplätzen in England (Atelierbetrieb Bendestorf) gedreht. Nach dem gleichnamigen Roman von Archibald Joseph Cronin (1896-1981).

Auf U-17 ist die Hölle los

USA 1959 | Genre: Science-Fiction, Horrorfilm
Darsteller: Arthur Franz, Dick Foran, Brett Halsey, u.a.
Regie: Spencer Gordon Bennet
Filmlänge: ca. 72 Minuten
Originaltitel: The Atomic Submarine
Produktionsfirma: Gorham Productions
Verfügbarkeit: DVD
Inhalt: Als es in der Nähe des Polarkreises zu einer Häufung mysteriöser Schiffsunglücke kommt, wird das amerikanische Atom-U-Boot Tiger Shark entsandt, um die Vorkommnisse zu untersuchen. Schon bald muss die Besatzung feststellen, dass sie es mit einem Feind zu tun hat, der unbesiegbar scheint. Denn unter dem Eis des Polarmeers hält sich ein außerirdisches Raumschiff versteckt. Zwar ist der Feind erkannt, aber der Eindringling ist schwer dingfest zu machen. So beginnt eine Jagd unter Wasser, deren Ausgang auch über das Schicksal der Erde entscheidet. Welches Wesen mag das fremde Schiff steuern und wie kann man es aufhalten, bevor es das Signal zur Invasion an seinen Heimatplaneten sendet?
Info: B-Movie der in Deutschland in limitierter Auflage auf DVD erschienen ist.